Es macht Freude, wenn die Speisen auf dem Teller in allen Farben leuchten. Die farbliche Vielfalt erfreut jedoch nicht nur das Auge, sondern auch die Zellen. Die Farbstoffe in der Schale von vielen Früchten, Gemüse und Wildbeeren wirken stark antioxidativ auf die Zellen. Das heisst, sie schützen die Zellen vor freien Radikalen, welche die Zellwände beschädigen können.

Die Pflanzen produzieren die antioxidativen Stoffe in erster Linie für sich selbst. So schützen sie sich vor Frassfeinden. Je mehr eine Pflanze in der freien Natur solchen Feinden ausgesetzt ist, desto mehr Radikalfänger enthält sie. Deshalb macht es einen Unterschied, ob du eine Hors-Sol-Tomate isst, oder eine aus dem eigenen Bio-Garten.

Inhalt des Tageskurses

  • Naturheilkundliche Aspekte zum Thema Antioxidantien, sekundäre Pflanzenstoffe und Farbstoffe im Gemüse und in Früchten
  • Du kennst die Vorzüge der mediterranen Ernährung
  • Wir machen eine ayurvedische Gewürzmischung
  • Wir kochen ein farbenfrohes, mediterran-ayurvedisches Menü. Italienische Gerichte mal anders.

Ziel: Du lernst feine, farbenfrohe und einfache Gemüsegerichte für den Alltag kennen. Alles andere ist Beilage. Du kennst die Vorzüge von Wildbeeren und weisst, welche Gemüsequalität am meisten Pflanzenstoffe enthält.

Kursdaten

Donnerstag, 27. Juni 2024, 10 bis 15 Uhr (drei freie Plätze)
Freitag, 28. Juni 2024, 10 bis 15 Uhr (zwei freie Plätze)
Samstag, 29. Juni 2024, 10 bis 15 Uhr (drei freie Plätze)

Kursort

In meiner privaten Küche:
Schartentrottenstrasse 9
5400 Baden
Zur Karte

Kurskosten

CHF 220.00 pro Kurstag
Inklusive Unterlagen und Lebensmittel

Anmeldung

Zu den AGB